Reviews, Know How und Lebenslust – TESTBEAUTYBLOG

Wir testen Produkttester Blogs. Heute wurde von uns wieder ein Blog in Augeschein genommen.Die Ergebnisse der einzelnen Fragen die beantwortet.

Wir testen Produkttester Blogs. Heute wurde von uns wieder ein Blog in Augeschein genommen.Die Ergebnisse der einzelnen Fragen die beantwortet worden sind, kann man unten lesen. Dabei testen wir technische Details der Webseite als auch optische Einzelheiten der Webseite. Selbstverständlich betrachten wir auch aus der Sicht der Suchmaschinen.

Letztlich ist es aber der Besucher der zählt und der die Glaubwürdigkeit eines Produkttester Blogs bewertet und dies ist für uns das Hauptkriterium.

Die Seite testbeautyblog.com wurde mit einer Gesamtwertung von Punkten bewertet

Wie lange hat (gefühlt) die Webseite geladen, bis diese komplett war?

4 Sterne gibt es für ca. 3 Sekunden Ladezeit. Ein gutes und solides Ergebnis. Als Besucher der Webseite als auch Google emfindet dieses Ladeverhalten als super.

Hat die Webseite eine SSL Verbindung?

Ist die Webseite mit einem Mobiltelefon aufrufbar (mobilfähig)?

Die Webseite ist perfekt auf ein Mobiltelefon oder Tablet angepasst, d.h. sie ist mobilfähig. Heute eine Standard-Voraussetzung an eine Webseite, da ein Großteil der Besucher mit dem Smartphone im Internet sind.

Wie ist mein erster Eindruck von der Webseite?

Ist der Sinn (Ziel) der Webseite schnell erkennbar? (z.B. Produkttester, Reiseblog etc.)

Bilder und Aufmachung verraten gleich um was es auf der Webseite geht. Der Sinn der Webseite ist gleich erkennbar. Das Thema ist gut erfasst.

Ist eine Menü-Struktur vorhanden (Headermenü, Seitenmenü, Footer)?

Wie gefällt mir die Webseite von den Farben her?

Die Farbkombination auf der Webseite ist gut.

Wie gefällt die Webseite von der Helligkeit?

Die Helligkeit der Webseite ist gut. Sie passt zum Gesamtbild der Webseite und harmoniert mit den Inhalten.

Rechliche Daten für Impressum, Kontakt, Datenschutz, Cookies vorhanden?

Sind Social Communitys (Facebook, Instagram, Twitter etc.) von der Webseite verlinkt?

Wie leicht ist es, mit der Webseite Kontakt aufzunehmen?

Ein Kontaktformular ist gut ersichtlich über einen Kontaktknopf findbar. Dadurch kann man schnell mit der Webseite in den Austausch treten.

Wie einprägsam ist der Domainname?

Der Domainname ist einfach. Ein logisches Wort was geläufig ist. Schon ein Bindestrich oder eine Zahl innerhalb des Namens kann es schon schwerer machen, sich daran zu erinnern.

Ist ein Suchfeld auf der Webseite vorhanden?

Sind innerhalb der Menüs (Header, Seiten, Footer) Kategorien vorhanden?

Ist die Zielgruppe der Webseite klar erkennbar? (z.B. Sprich, will die Webseite z.B. nur Frauen über 50 ansprechen, oder nur Beauty-Tipps)

Sind Mediadaten vorhanden oder spricht der Autor von Mediadaten, dass diese eingefordert werden können?

Ist der kommerzielle Hintergrund beim Produkttest klar erkennbar? (Fast alle Webseiten haben einen kommerziellen Hintergrund – auch ein Produkttester, der

Optische Anordnung der Startseite?

Kann man auf der Startseite (oder entsprechenden Kategorien) die Beiträge in einer Vorschau erkennen?

Ja, Die Beiträge sind auf der Startseite / Kategorie direkt mit Vorschau erkennbar. Das heisst ein Bild und ein kleiner Text das man eine Einstimmung auf das Thema bekommt.

Bekommt man an Hand der Vorschau Lust auf den Artikel zu Klicken?

Ja, ich klicke gern. Nur die Vorschau und Bild ist erkennbar.

Wie gefallen dir die Knöpfe und Buttons?

Durschnittliche Knöpfe, kommt auf das Thema an, ob ich klicke.

Sind Eigen-Backlinks im Menü (Header, Seite, Footer) sowie in den Seiten (z.B. Impressum oder Linktausch) vorhanden (je weniger desto besser)

Keine oder kaum eigene Backlinks im Menü, sehr gut.

Sind Fremd-Backlinks im Menü (Header, Seite, Footer) sowie in den Seiten (z.B. Impressum oder Linktausch) vorhanden? (je weniger desto besser)

Keine Backlinks oder kaum Backlinks zu Fremdseiten direkt auf der Seite.

Sind Eigen-Backlinks in Eigenen Beiträgen vorhanden? (je weniger desto besser) – Gefühlter Eindruck.

Sehr gut, im Schnitt alle 350 Worte ein Backlink.

Sind Fremd-Backlinks in Eigenen Beiträgen vorhanden? (je weniger desto besser)

Sehr gut, im Schnitt alle 350 Worte ein Backlink.

Sind Gastbeiträge vorhanden?

Keine Gastbeiträge möglich.

Gibt es allgemeine Links ohne Werbecharakter? (z.B. Wikipedia)

weiss nicht

Gibt es eine Autorenbox mit URL Funktion?

Ja, Autorenbox vorhanden, allerdings ohne viele Informationen.

Wäre der Blog deiner Webseite thematisch ähnlich würdest du einen Backlink setzen wollen?

Hätte ich eine ähnliche Seite würde ich einen Backlink setzen.

Wie ist die durchschnittliche Lesbarkeit und der Textfluß?

Die Texte lassen sich sehr gut lesen. Die Rechtschreibung/ Grammatik und Ausdruck sind perfekt.

Wie ist die durchschnittlich empfundene Länge eines Beitrages (ab 1000 Wörter ist viel unter 200 ist wenig)?

Durchschnittlich haben die Texte 800 – 1000 Worte.

Sind die Bilder in ausreichender Menge vorhanden?

Es sind pro Text 3-5 Bilder vorhanden. Das ist sehr gut.

Sind die Bilder optisch ansprechend?

Die Bilder sind optisch sehr ansprechend. Sehr gut.

Werden neben dem Hauptthema (z.B.) Produkttests noch andere Themen behandelt?

Es gibt neben der Hauptthema noch einen persönlichen, regelmässigen Faden durch die Webseite.

Werden innerhalb der Beiträge ausreichend Zwischenüberschriften gesetzt?

Es werden Zwischenüberschriften in einem guten Verhältnis gesetzt.

Geben die Beiträge thematisch einen Sinn?

Die Texte verfolgen eine rote Linie und ergeben einen Sinn.

Wie viel Prodzent würdest du verändern, wenn du Einfluss auf diesen Blog hättest? (0% sehr gut – 100% alles)

Ich würde bis 20 % auf der Webseite verändern, könnte ich sie beeinflussen.

Wie werbend sind die Beiträge? Wird eine werbende Sprache verwendet?

Die Webseite hat werbliche Ausdrücke die in Ordnung sind.

Sind Kommentare unter den Beiträgen möglich?

Beiträge und/oder Seiten der Homepage können ohne jeglichen Registrierungszwang mit einer Webseite kommentiert werden. Der Seitenbetreiber signalisiert dadurch, dass er die Kommunikation wünscht und sich mit einem Backlink bedankt. Ein kleiner Nachteil ist, das es wahrscheinlich „NoFollow“ ist und auch die Gefahr für Spam gegeben sein kann.

Werden Backlinks zum Verkauften Produkt gesetzt?

Backlinks zum Produkt werden gesetzt, sind aber unauffällig.

Erleichtert dieser / diese Produkttests bei einer Kaufentscheidung?

Die Webseite spricht mich an, ich würde wahrscheinlich kaufen.

Werden alle Fragen (gefühlt) zum Produkt beantwortet die entstehen können?

Es bleiben wenige Fragen übrig, aber das ist in Ordnung.

Wie wurde das Produkt beschrieben?

Das Produkt wurde gut optisch und verbal dargestellt.

Kennst du Mitbewerber vom vorgestellten Produkt und würdest du dieses Produkt dem Mitbewerber vorziehen?

Ich würde an Hand dieser Beschreibung, mein Stammprodukt evtl. tauschen.

Würdest du an Hand dieses Produkttests (dieser Produkttests) das Produkt empfehlen?

An Hand dieses Produkttests /Webseite würde ich das Produkt empfehlen.

Wie oft ist die Frequenz der Artikel in diesem Blog? (alle 1-5 Tage | alle 6-15 | 16 – 31 Tage | weniger als 1 Artikel / Monat| letzter Artikel mehr als 1 Jahr)

Die durchschnittliche Schreibfrequenz ist: alle 1-5 Tage

Strahlt die Webseite Vertrauen aus?

Die Webseite strahlt sehr gut vertrauen aus.

Spricht die Webseite dich thematisch an?

Thematisch spricht mich die Webseite gut an.

Gibt es Gewinnspiele auf der Homepage?

Gibt es Umfragen auf der Homepage?

Würdest du selber ein Produkt bei diesem Produkttester in Auftrag geben?

Wenn ich ein Produkttester bräuchte, würde ich diesen sicher nehmen.

Würdest du diesen Produkttester empfehlen?

Den Produkttester würde ich sicherlich empfehlen.

An Hand der Gesamtbewertung und den einzelnen Ergebnissen, kann jeder für sich selber entscheiden, ob der Produkttester Blog gut oder schlecht ist. Viele „Punkte“ sind eine persönliche Geschmackssache. Über eine SSL Verschlüsselung oder die Mobilfähigkeit einer Webseite streiten wir nicht. Allgemein kann man sagen, Produkttester Blogs die unter 3 Punkten liegen, würden wir aus derzeitigem Stand nicht empfehlen. Alles was darüber liegt als Backlinkgeber. Was über 4,5 Punkten liegt, können sogar ernsthafte Verkäufe herauskommen.

Gesamtwertung: 4.2 Punkte

This article was written by simpli

Ich bin seit 1999 im Internet unterwegs. Seit 2001 die erste Webseite. Seit 2005 im Bereich SEO und Suchmaschinenoptimierung tätig. Hauptsächlich wurden die Erfahrungen mit Shopsystemen gemacht. Ich bin weniger der Theoretiker der alle Fachbegriffe in SEO kennt, jedoch kann ich meine Erfahrungen in verschiedensten Shopping-Branchen einsetzen. Für mich heisst SEO nicht optimieren für Google, sondern für den Menschen und den Käufer. Ich wollte mich auch nie mit anderen SEOs messen. Jeder hat seine Erfahrungen gemacht und auch ich lerne gern. Google hat ca. 200 Faktoren die ein Ranking beeinflussen. Ich lege Wert auf die Verbesserung der Haltezeit und möchte dies mit qualitätsvollen Inhalten erreichen. Hier kann ich auf einen nachhaltigen Erfolg blicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.