SSL-Verschlüsselung – ein muss für Produkttester

Eine sichere SSL Verbindung ist der erste Schritt um das Vertrauen eines Lesers auf seinem Produkttester-Blog zu erhalten. Ein kleines.

Eine sichere SSL Verbindung ist der erste Schritt um das Vertrauen eines Lesers auf seinem Produkttester-Blog zu erhalten. Ein kleines Schloß entscheidet über deinen Leser.

In allen Webbrowsern (Internet Explorer, Firefox, Chrome, Safari und Opera) gibt es oben neben der URL ein kleines Zeichen was auf den Sicherheitsstatus der Webseite hinweist.

Neben der URL sind die Zeichen der „sicheren“ Verbindung.

Dabei sagt das durchgestrichene Schloss aus, dass es eine unsichere Verbindung ist. Das Schloss mit dem gelben Ausrufezeichen sagt, dass es unsichere Elemente auf der Webseite gibt und das geschlossene Schloss weisst auf eine komplette SSL Verschlüsselung hin.

Die unsichere Verbindung

Zeigt an, dass die Webseite kein SSL Zertifikat besitzt

Eine unsichere Verbindung lässt den Leser des Produkttester-Blogs aufhören. Der Leser bekommt Angst, dass er sich mit einem Virus oder einer anderen schädlichen Software anstecken kann. Dies ist oftmals ein direkter Ausstieg von der Webseite. Wer glaubte das so etwas nur Onlineshops benötigen ist weit gefehlt. Denn auch beim Produkttester erscheint dies in der URL und macht den Leser misstrauisch.

Die unsichere Verbindung ist nicht nur ein Schloss

Ferner platziert ein Kunde ungern Werbung auf einer unsicheren Webseite. Denn er hat an der Stelle Angst, dass der Produkttester keinen Wert auf Qualität legt und auch „illegale“ Dinge auf seinem Blog gestattet.

So in etwa sieht das auch Google und wertet unsichere Webseiten ab. Sie stehen auch mit guten Inhalt weiter hinten.

Die gesicherte Verbindung mit unsicheren Elementen

Zeigt an, das die Webseite ein SSL Zertifikat hat, jedoch nicht komplett eingestellt ist

Zwar schon besser, doch leider erkennen viele Besucher eines Produkttester-Blogs nicht, dass hier nur ein paar Bilder nicht gesichert sind. Daher bewertet er es wie eine unsichere Verbindung und verlässt die Webseite wieder voller Angst. Google selber schenkt zwar schon ein wenig mehr vertrauen jedoch auch die potenziellen Kunden schreckt eine solche Verbindung ab.

Die komplett gesicherte Verbindung

Die sichere Verbindung – das erste Vertrauen des Lesers

Mit einer sicheren Verbindung, hat man als Blogger den Leser zumindest soweit, dass er den Blog betritt. Nun musst du noch mit deinen Produkttests beweisen.

Auch Google mag die sichere Verbindung und bewertet an der Stelle nur deinen Content. Der potenzielle Shopbetreiber, der einen Produkttest machen lassen will hat nun auch vertrauen gefasst und will sich den Blog einmal anschauen.

Wir als Seo Werbung nehmen keine Produkttester Blogs in unser Verzeichnis auf, die keine SSL Verbindung haben. In der Webseitenbewertung bekommt man mit einer unsicheren SSL Verbindung 0 Punkte.

This article was written by simpli

Ich bin seit 1999 im Internet unterwegs. Seit 2001 die erste Webseite. Seit 2005 im Bereich SEO und Suchmaschinenoptimierung tätig. Hauptsächlich wurden die Erfahrungen mit Shopsystemen gemacht. Ich bin weniger der Theoretiker der alle Fachbegriffe in SEO kennt, jedoch kann ich meine Erfahrungen in verschiedensten Shopping-Branchen einsetzen. Für mich heisst SEO nicht optimieren für Google, sondern für den Menschen und den Käufer. Ich wollte mich auch nie mit anderen SEOs messen. Jeder hat seine Erfahrungen gemacht und auch ich lerne gern. Google hat ca. 200 Faktoren die ein Ranking beeinflussen. Ich lege Wert auf die Verbesserung der Haltezeit und möchte dies mit qualitätsvollen Inhalten erreichen. Hier kann ich auf einen nachhaltigen Erfolg blicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.