Suche Produkttester

Last modified date

Comment: 1

Du bist Produkttester aus Leidenschaft und testet mit Herz und Seele? Wir suchen Produkttester die über Ihren Alltag schreiben und wie sie Produkte testen.

Ein Produkttester bekommt einen Artikel zugeschickt. Macht ein paar Fotos und testet diese im Alltag. Bearbeitet die Fotos, verfasst einen Text und stellt diesen samt der Fotos in den Blog. Die ganze Arbeit und der Hintergrund bleibt im Grunde verborgen. Der Leser bez. der Kooperationspartner sieht oftmals nur den Text. Wir wollen ein paar Stimmen von Produkttestern einfangen.

Produkttester – meldet Euch und schreibt von eurer Arbeit als Produkttester.

Schreibe aus dem Leben eines Produkttesters.

Der erste Kontakt zu Euren Kunden

Wie werdet Ihr auf das Produkt aufmerksam? Schreibt euch der Kunde an oder meldet Ihr euch auf Ausschreibungen?

Sofern der Kunde Euch selber anschreibt. Wie lange ist der Schriftwechsel und welche Voraussetzungen und Wünsche hat der Kunde? Gibt es „No GoS“ die Kunden z.T. verlangen? Kommen Anfragen, dass sie einen Gastartikel veröffentlichen wollen oder gar den Text editieren möchten? Wie viele (Kunden) verlangen Media-Daten und wie viele verhandeln im Preis? Wie viele Kunden bezahlen durchschnittlich mit einem Produkt (oder wollen dies?)

Genau solche Fragen oder auch witzige Begebenheiten interessieren uns.

Vorbereitungen zum Produkttest

Wie bereitet Ihr Euch auf einen Produkttest vor? Wird „mehrfach“ ausgepackt damit man es Kameragerecht in Szene setzt? Wird erst mal ein Test mit dem Produkt gemacht, ohne das testen? Wird zum Text ein Konzept geschrieben? Werden die Bilder speziell ausgeleuchtet?

Ein Produkttest lesen später viele Menschen, um sich einen Rat für eine Kaufentscheidung zu holen. Oftmals hat man sich schon für ein Produkt entschieden und der persönliche Produkttest ist das Zünglein an der Waage. Welche Vorbereitungen werden also getroffen, dass man ein gute Kaufempfehlung abgeben kann?

Was brauchst du für einen Produkttest und wie viel Zeit

Der eigentliche Produkttest

Findet tatsächlich ein Test statt oder wird die erste Benutzung beschrieben? Ist schon mal ein Testprodukt kaputt gegangen? Erfüllte schon mal ein Produkt nicht die Ansprüche? Macht Ihr Euch Notizen während des Tests? Fotos gehören dazu, werden diese seperat geschossen oder ist immer das Telefon oder der Fotoapparat dabei?

Uns interessiert der Ablauf und die verbrachte Zeit. Ein Produkttester prüft ja meistens die Alltagstauglichkeit, daher kann man keine Laborbedingungen erwarten. Wie lange schreibt Ihr am Artikel für den Produkttest? Werden die Fotos noch einmal nachbearbeitet? Stellt ihr die Beiträge selber in den Blog ein und setzt alle Links?

Nach dem Produkttest

Ist der Test abgeschlossen, muss man das dem Kunden mitteilen, mitunter sogar auf einigen Plattformen bewerben. Wie viel Kommunikation ist nach dem Produkttest noch mit dem Kunden? Wo bewerbt ihr diesen Beitrag oder lasst ihr einzig die Google Findbarkeit für euch arbeiten? Wie oft muss ein Artikel im Nachhinein noch editiert werden auf Kundenwunsch?

Das alles sind Fragen die uns beschäftigen. Aber auch ob mehrere Tests mit einmal gemacht werden? Vergleicht man sich mit anderen Testern und hat man Vorbilder? Wie viele Beiträge veröffentlichst du im Monat? Testet die ganze Familie mit? Ist diesen bewusst, dass es ein Test ist? (z.B. bei Kindern) Gab es schon mal Produkte die man als „Furchtbar“ empfunden hat oder Produkttests die man ablehnte?

Fazit: Schreibt aus dem Leben eines Produkttesters. Erzählt welche Arbeit es macht, ein Produkt auf Herz und Nieren zu prüfen, Das es mehr ist, als nur ein paar Fotos zu machen und eine Verpackung abzuschreiben. Wir wollen eure Erfahrung.

Die Beiträge werden bei uns im Blog als Gastartikel veröffentlicht.

Welche Vorteile hat es, bei uns mitzumachen?

  1. Unsere Webseite ist eine Liste von Produkttestern, du wirst direkt bei uns gefunden. (von Kunden) – Profitiere von unseren Besuchern
  2. Durch einen/ oder mehrere Backlinks kannst du auf deinen Blog verweisen.
  3. Du wirst du den gesetzten Backlink besser in Google (und Suchmaschinen gefunden)
  4. Durch Bilder kannst du deinen Blog als Brand vermarkten
  5. Du kannst einen Werbebanner auf deinen Blog setzen
Mache Werbung für dich als Produkttester und werde bei Google und bei uns besser gefunden.

Wir haben ein paar Anforderungen an den Gastartikel.

  • Der Artikel muss mindestens 250 Worte lang sein (pro 250 Worte darf 1 Backlink gesetzt werden)
  • Der Artikel muss ein einzigartiger Beitrag sein (darf also nirgendwoanders veröffentlicht werden)
  • Bei den veröffentlichten Bildern muss es sich um deine Bilder handeln und du musst uns ein Nutzungsrecht gestatten

Selbstverständlich kannst du auch ein paar werbende Worte zu deinem Blog verfassen und auch einen Banner innerhalb deines Beitrages zu deinem Blog setzen.

Wie könnt Ihr Teilnehmen?

  1. Registrieren auf unserer Webseite
  2. Schnell-Variante: Gastartikel verfassen und auf Freigabe warten.
    1. Ohne Registrierung wird der Gastartikel einem Gast-Account zugewiesen.
  3. (Punkt 2 ignorieren) Warten auf Freigabe des Accounts als Autor und bequem über die WordPress-Oberfläche mit dem gewohnten Editor den Beitrag mit allen Bildern verfassen – und auf Freigabe des Textes warten.
  4. (Punkt 2 und 3 ignorieren) Mit webmaster@seo-werbung.de Kontakt aufnehmen. Hier den Artikel einreichen z.B. als Word-Dokument. Links und Bilder bitte seperat und nicht im Word-Dokument. Bitte auch mitteilen, zu welchen Blog gelinkt werden soll und was der Anchor-Text sein soll.

PS: Wir empfehlen Registrieren und auf Freigabe des Autoren warten und dann auf der WordPress-Oberfläche schreiben

Wir freuen uns auf Eure Artikel.

simpli

Ich bin seit 1999 im Internet unterwegs. Seit 2001 die erste Webseite. Seit 2005 im Bereich SEO und Suchmaschinenoptimierung tätig. Hauptsächlich wurden die Erfahrungen mit Shopsystemen gemacht. Ich bin weniger der Theoretiker der alle Fachbegriffe in SEO kennt, jedoch kann ich meine Erfahrungen in verschiedensten Shopping-Branchen einsetzen. Für mich heisst SEO nicht optimieren für Google, sondern für den Menschen und den Käufer. Ich wollte mich auch nie mit anderen SEOs messen. Jeder hat seine Erfahrungen gemacht und auch ich lerne gern. Google hat ca. 200 Faktoren die ein Ranking beeinflussen. Ich lege Wert auf die Verbesserung der Haltezeit und möchte dies mit qualitätsvollen Inhalten erreichen. Hier kann ich auf einen nachhaltigen Erfolg blicken.

1 Response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post comment