Bewertung: listing24.de – Webkatalog

Wir haben die Webkatalog /Branchenverzeichnis listing24.de getestet. a. Um was geht es auf der Seite /Blog Es ist ein kostenloser.

Wir haben die Webkatalog /Branchenverzeichnis listing24.de getestet.

a. Um was geht es auf der Seite /Blog

Es ist ein kostenloser Webkatalog mit ca. 3700 Einträgen durch alle Branchen. Dieses Verzeichnis ist allgemein gehalten und jede Branche wird aufgenommen. Der Branchenkatalog wirbt mit einer täglichen Freischaltung. Aufgenommen werden nur deutschprachige Webseiten. Es können maximal 3 Keywords hinterlegt werden. Er hat eine SSL Verschlüsselung.


b. Wie ist die Startseite (Bilder, Beiträge, Kategorien)

Die Startseite bei diesem Webkatalog ist augeräumt und man findet sich schnell zurecht. Im Headerbereich kann man eine neue Webseite hinzufügen. Wenn man sich zu einer Unterseite geklickt hat, sucht man ein wenig nach der Startseite, die im seitlichen Menü untergebracht ist. Direkt auf der Startseite sind die Kategorien zu sehen, die übersichtlich nach den Hauptkategorien geordnet sind. Über die mobile Ansicht zerbricht das Design.


c. Sind Kontaktdaten, Mediadaten, Impressum und soziale Kanäle ersichtlich

Die Kontaktdaten als auch Impressumsdaten sind leicht erkennbar, da diese im Header-Bereich untergebracht sind. Mediadaten als auch Social Media Daten sucht man vergeblich. An Hand der Eintragzahlen kann man höchstens eine niedere Besucherfrequenz vermuten.


d. Domain Authority und Page Authority – sowie sind Backlinks möglich Gastbeiträge, Kommentare, Produkttests

Die Domain-Authority ist 13 und die Page-Authority ist 30. Backlinks sind innerhalb der kostenfreien Brancheneinträge möglich. Ein Rücklink zur Seite ist nicht erforderlich, wird aber gewünscht.


e. Wie ist die Lesbarkeit der Artikel und wie ehrlich sind die Einträge

Die Einträge sind typisch für einen Webkatalog. Eine Mindestlänge von 100 Zeichen sind vorgeschrieben. Was für einen Webkatalog sehr wenig ist, da dies etwa 20-25 Worten entspricht. Dadurch wird natürlich der Spamfaktor angereizt. Maximal sind 5000 Zeichen zur Verfügung. Die aber bei keinem Beitrag enthalten sind.


e1. Bewertung einer Brancheneintrages(Zusammenfassend)

Die Brancheneinträge sind sehr kurz gehalten. Man merkt, dass bei den Einträgen letztlich der Backlink im Vordergrund steht. Wir haben uns Jürgens-Plauder-WG angeschaut. Eine Webseite die über Bücher und Filme philosophiert. Beim Eintrag selber fehlt der Tiefgang. Lediglich eine Beschreibung und ein paar Keywords müssen angegeben werden.


f. Fazit – lohnt ein Backlink auf der Webseite aus Werbesicht (Wahrscheinlichkeit des Klicks) bez. ist es nur ein Backlink

Vorteile

  • Übersichtliche Gestaltung
  • DA und PA sind in Ordnung
  • SSL Verschlüsselung
  • kostenlos und ohne Backlinkpflicht

Nachteile

  • wenige Einträge
  • wenige Pflichtzeichen zum Eintragen
  • nur 3 Keywords
  • Wahrscheinlich keine Kontrolle von Unique Content
  • nicht Mobilfähig

Zusammengefasst kann man sagen, dass es ein Webkatalog ist, den man am Anfang nutzen kann. Als Empfehlung sollte man aber einen längeren Text verfassen. Gerade regionale Geschäfte sollten auch einen Bezug zu Ihrem Geschäft ziehen und auch die Adresse hinterlegen. Auslassen würden wir diesen Webkatalog nicht, da er kostenlos ist und keine Backlinkpflicht hat. Es fehlt ein wenig die Einzigartigkeit. Vom Betreiber selber fehlt wahrscheinlich die Werbung.

This article was written by simpli

Ich bin seit 1999 im Internet unterwegs. Seit 2001 die erste Webseite. Seit 2005 im Bereich SEO und Suchmaschinenoptimierung tätig. Hauptsächlich wurden die Erfahrungen mit Shopsystemen gemacht. Ich bin weniger der Theoretiker der alle Fachbegriffe in SEO kennt, jedoch kann ich meine Erfahrungen in verschiedensten Shopping-Branchen einsetzen. Für mich heisst SEO nicht optimieren für Google, sondern für den Menschen und den Käufer. Ich wollte mich auch nie mit anderen SEOs messen. Jeder hat seine Erfahrungen gemacht und auch ich lerne gern. Google hat ca. 200 Faktoren die ein Ranking beeinflussen. Ich lege Wert auf die Verbesserung der Haltezeit und möchte dies mit qualitätsvollen Inhalten erreichen. Hier kann ich auf einen nachhaltigen Erfolg blicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.