Last modified date

Comments: 0

Backlink

Backlinks helfen dass man in Google besser gefunden wird. Doch wie kommt man an Backlinks? Und wieso wird in der Google Search Console nicht jeder Backlink angezeigt?

Wie komme ich an Backlinks kostenlos?

Webkatalog – Diese sind als Branchenverzeichnisse zu verstehen. Genau in seiner Kategorie eingetragen, kann man sich direkt mit seinen Mitbewerbern vergleichen. In viele kann man sich kostenlos eintragen. (Hier zur Webkatalog Liste )

Social Bookmarks – Sind Online Favoriten. Man kann in einem Portal eine Webseite in seinem Profil abspeichern und an einem andren Ort abrufen. Es ist sehr viel Arbeit und bringt letztlich nur jemanden was, der es tatsächlich auch nutzt. Den Zeit und Nutzen Faktor beachten!

Blog Kommentare / Foren-Unterschriften – Blogs und Communities werden in der Regel schnell referenziert und geben einen schnellen einfachen Backlink. Achtung, mache Blogbetreiber setzen Ihre kommentare auf No-Follow. (Bitte auch hier, Forum oder Blog sollte ein ähnliches Thema haben.) Ein einfacher und schneller kostenloser Backlink.

Landing Pages (Einzel-Webseite) – Geben einen themenrelevanten Backlink der stärker ist. Aber auch hier macht es die Masse und die Art und Weise, wie man diese Seiten um die eigene Webseite baut. (Große Firmen machen es z.B. so, dass sie für jedes Keyword eine Landing Page bauen)

Blogs – Blos werden in der Regel schnell referenziert und geben einen guten Backlink. Hier sollte man ein wenig auf die Form achten, dass man auch was schreibt, wenn man was zu sagen hat.

Landing Page (CMS) – Diese bieten hochwertige Backlinks, da man hier Webseiten erstellen kann, die sich pur mit einem Thema beschäftigen und dem User einen Mehrwert bieten.

Pressemitteilungen/ PR-Mitteilungen/ Gastbeiträge – Diese werden ähnlich wie Blogs, schnell referenziert und bieten einen guten Backlink der kostenlos ist, weil sie themenrelevant sind.

direkte Webseitenbetreiber anschreiben – Zeitaufwendig, aber in der Regel sind diese Links besonders viel Wert. (z.B. Hersteller)

Linkbaits und Spiele – Hier werden innerhalb von Kurzer Zeit eine große Anzahl an Backlinks aufgebaut. Allerdings kann dies sehr kostenintensiv sein. Lohnt sich aber auf jeden Fall auf lange Sicht. Ein kostenloser Backlink ist es, wenn man dies selber veranstaltet.

Man sollte aber immer daran denken. Sind es gute Linkpartner? und Bin ich ein guter Linkpartner für einen kostenlosen Backlink? Weiterhin sollte beachtet werden, es sollte nur eine gewisse Anzahl an Backlinks im Monat entstehen, da man sonst nicht mehr an die Natürlichkeit glaubt. Wenn Sie aber kontinuierlich die Links setzen, kommen Sie mit der Zeit hoch und die gesetzten Backlinks werden erkannt.

Natürlich ist dies eine gewisse Arbeit, die Sie auch an eine SEO Agentur abgeben können. Eine Suchmaschinenoptimierung enthält in der Regel einen solchen Linkaufbau. Informieren Sie sich bei der Agentur vorab nach den enthaltenen Preisen und vergleichen Sie!

Erstveröffentlichung: 02.03.2011

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

No votes so far! Be the first to rate this post.

simpli

Ich bin seit 1999 im Internet unterwegs. Seit 2001 die erste Webseite. Seit 2005 im Bereich SEO und Suchmaschinenoptimierung tätig. Hauptsächlich wurden die Erfahrungen mit Shopsystemen gemacht. Ich bin weniger der Theoretiker der alle Fachbegriffe in SEO kennt, jedoch kann ich meine Erfahrungen in verschiedensten Shopping-Branchen einsetzen. Für mich heisst SEO nicht optimieren für Google, sondern für den Menschen und den Käufer. Ich wollte mich auch nie mit anderen SEOs messen. Jeder hat seine Erfahrungen gemacht und auch ich lerne gern. Google hat ca. 200 Faktoren die ein Ranking beeinflussen. Ich lege Wert auf die Verbesserung der Haltezeit und möchte dies mit qualitätsvollen Inhalten erreichen. Hier kann ich auf einen nachhaltigen Erfolg blicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post comment