10 Regeln für einen Gastbeitrag

Last modified date

Comments: 0

SEO News

Gastblogs sind eine der besten Möglichkeiten einen hochwertigen Backlink zu bekommen.

Gastblogger finden

Wir erstellen gerade ein Verzeichnis mit vielen Blogs die Gastautoren suchen. Wichtig ist, dass man hier ein paar Regeln beachtete, dass man auch seinen Beitrag auf dem Fremdblog veröffentlichen kann.

  1. Beachte das Thema auf dem Gastblog. Beiträge die nicht dem Thema des Gastblogs entsprechen werden nicht veröffentlicht.
  2. Nimm VORHER mit dem Betreiber des Gastblogs Kontakt auf und kläre ab, zu welchen Regeln ihr zusammen kommen könnt. (z.B. Thema, Länge des Textes, Keyworddichte, Linksetzungen, DoFollow oder Nofollow)
  3. Recherchiere gut und schreibe einen sehr guten Text. Füge Bilder ein, schaffe einen Mehrwert den man auch gern liest. Hilf dem Leser sich zu informieren. Auf keinen Fall einen Werbetext anfertigen. Dieses will einmal der Gastblog-Betreiber nicht und wenn, dann belohnen das die Leser mit einer schnellen Absprungrate.
  4. Verzichte auf Füllworter und einer unpersönlichen Ansprache. Blähe den Text damit nicht auf, da sich der Text sonst schwer lesen lässt.
  5. Text Agenturen und Co – hier sollte man auch beachten, dass es ein sehr guter Text sein soll. Angebote für 2- 5 pro Wort erfüllen kaum den Anspruch an einen guten Text.
  6. Falls der Wunschblog für einen Backlink keine Gastbeiträge zuässt, frage nach einem Backlink und einen Artikel in deinem Namen. Dann kann der Blogbetreiber seinen Beitrag selber verfassen und Du bezahlst den Backlink.
  7. Achte auf die Wertigkeit des Blogs und die Besucher und das Alter. (Bis auf die Besucher, kann man alles von aussen feststellen)
  8. Achte auf die Frequenz der letzten Beiträge, wann der letzte Beitrag war und ob Kommentare in den Beiträgen sind. (Aus Punkt 7 und 8 kannst du eine gute Auswahl an Blogs treffen)
  9. Strukturiere deinen Beitrag, gib Quellen an, woher du die Informationen hast.
  10. Verlinke deinen Beitrag auf dem Fremdblog auf deinen Social Kanälen (Facebook, Twitter, Instagram etc.) – Der Betreiber des Gastblogs macht das natürlich bei einem guten Beitrag auch.

Als Fazit kann man sagen, der Blog der einen Gastautor sucht, will einen guten und passenden Content auf seiner Seite. Dafür bekommt man den Backlink.

Wir haben hier eine Liste von Gastblogs die einen Gastautor suchen .

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

simpli

Ich bin seit 1999 im Internet unterwegs. Seit 2001 die erste Webseite. Seit 2005 im Bereich SEO und Suchmaschinenoptimierung tätig. Hauptsächlich wurden die Erfahrungen mit Shopsystemen gemacht. Ich bin weniger der Theoretiker der alle Fachbegriffe in SEO kennt, jedoch kann ich meine Erfahrungen in verschiedensten Shopping-Branchen einsetzen. Für mich heisst SEO nicht optimieren für Google, sondern für den Menschen und den Käufer. Ich wollte mich auch nie mit anderen SEOs messen. Jeder hat seine Erfahrungen gemacht und auch ich lerne gern. Google hat ca. 200 Faktoren die ein Ranking beeinflussen. Ich lege Wert auf die Verbesserung der Haltezeit und möchte dies mit qualitätsvollen Inhalten erreichen. Hier kann ich auf einen nachhaltigen Erfolg blicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post comment