simpli/ Mai 6, 2011/ Neuigkeiten/ 0Kommentare

Zusammen sind wir stark – Onlineshopper vereinigt Euch!

Viele Shopbetreiber sind seit der ersten Stunde mit ihrem Onlineshop auf dem Markt. Haben in den letzten Jahren gemerkt, dass man durch geeignete Werbemassnahmen ein wenig was erreichen kann. Seit 1-2 Jahren merkt man aber einen deutlichen Trend zurück. Große Händler drängen auf den Onlinemarkt und machen die ganzen kleinen Onlinehändler mit Dumping und Lockpreisen kaputt. Hier gibt es schon bekannte Beispiele im Schuh, Möbel, Sport und auch auf dem Tiermarkt. Kaum hat man als einzelner noch eine Chance, einen Fuß in die Tür zu bekommen.

Genau diese Aussage ist richtig. Ein kleiner Laden hat kaum eine Chance gegen gepimpte Shopsysteme und ein riesiges Werbe- und Seo- Netzwerk. Wenn jeder für sich allein kämpft – jeder seine SEO und Shops alleine so aufbohrt das man ggf. noch eine Chance haben könnte, dann wird auch das alles nichts nützen. Alle werden daran kaputt gehen. Shopbetreiber sollten sich zusammen tun, dass man Gemeinsam eine Chance hat.

Hier kann man große Kaufhäuser errichten und wenn alle gemeinsam in Shop, Seo und Werbung investieren, dann kommt da auch für jeden etwas ordentliches dabei heraus. Bsp. könnte sich ein Möbel-, Tischdecken-, Vasen-, Tapeten-, Teppich-, Gardinen-, Rollo- und Bekleidungs-Händler zusammen tun. Marketingstrategien zusammen legen und einen gemeinsamen Onlineshop aufbauen. Ja sogar mehrer Möbelhändler können zusammen arbeiten. Jeder einzelne hat seine Vorteile und seine Highlight-Produkte und aus der gemeinsamen Erfahrung, die man in den letzten Jahren gesammelt hat, ein gutes Shopsystem programmieren lassen und dies mit einem gemeinsamen Budget bewerben. Hier muss nicht jeder Tausende Euro in die Hand nehmen. Wenn jeder ein wenig was macht, dann hat man auch eine Chance.

Ein geeignetes Shopsystem und Schnittstellen zu den einzelnen Wawis müssen ran. Ein gutes und aussagefähiges Design ein Werbekonzept und Seo und schon kann man gemeinsam etwas bewegen. Anfangen tut man klein, mit einem Konzept. Ich weiss auch, dass dies nicht innerhalb von wenigen Tagen umzusetzen ist. Ich sehe nur, dass man nicht durchschlafen darf. Alte Erfolge waren schön, aber auch neue müssen ran. Also muss man die Mittel die man zur Verfügung hat einsetzen und ggf. mit anderen Shopbeteibern bündeln.

Will man sich wirklich von den Auktionshäusern und Preissuchmaschinen etwas aufdiktieren lassen? Meldet Euch, dass wir gemeinsam etwas angehen können.

In diesem Sinne – Ein schönes Wochenende.

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*